Was macht Naschkatzen glücklicher, als ein kleines Stück Süßes?

Richtig! Cup Cakes! Was macht sie noch glücklicher? Wenn sie diesen selbst gestalten können. Und das ganze auch noch in einem kleinen niedlichen Pink-Rosa-Goldenen Laden der bis oben voll ist mit Streuseln und Süßem! Ein wahr gewordener Cupcake Traum.

Getreu dem Motto der Käppchen Kuchen Company “Share the Love – it’s a happy thing!” möchte ich Euch diesen Laden nicht länger vorenthalten!

Den Laden findet ihr hier:

Eppendorfer Weg 99

20259 Hamburg

Öffnungszeiten Mo – Sa 11:00 – 18:45, So 12:00 – 18:00 Uhr

Homepage: gerade in Arbeit – http://cupcakes24.com /

Die Facebookseite.

Käppchen Kuchen Company beglückt nach eigener Aussage seit 2006 als erster Cupcakeladen die Bewohner und Besucher Hamburgs. Manchmal sind die Cupcakes auch mobil mit einem kleinen 3-Rad Wagen auf verschiedenen Märkten oder Messen anzutreffen. Ein Besuch im Laden lohnt sich aber in jedem Fall und ist dem Warten auf den Zufall vorzuziehen! 😉   (Zumal es nur im Laden auch Kaffee und Kakao gibt. 😉 )

Der kleine in Pink, Rosa und Gold gehaltene Laden begrüßt den Besucher mit leckeren Cupcakes in der Auslage. Die deckenhohen Regale sind bis oben mit Leckereien, Kaffee und Backzubehör gefüllt. Die Varianz an Streuseln und Toppings ist absolut grandios. Im Laden ist zur Fensterfront Platz für insgesamt 4 Personen. Vor dem Laden steht ein Tisch und Bänke.

Neben einem Angebot für Frühstücks-Kaffee mit naked Cupcake (nur der gebackene Teigling ohne Creme etc.) gibt es eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten. Hier findet man neben vollwertiger Bio-Landmilch auch laktosefreie Produkte. Kakao gibt es natürlich auch. Sogar mit Schaum! *mjam*

Es gibt ca. 10 Standard Cupcake Sorten auf Dinkel- oder Weizenbasis, aber eben auch die Möglichkeit, sich selbst einen zusammen zu stellen. Da gibt es zum Beispiel den Queens Cupcake mit echter Himbeerfüllung, den Magic Chocolate Cupcake mit Schokoladenfüllung und Oreo-Keks, Grandmas Halb und Halb mit 2 Frostings oder Conrads Favorite mit Walnuss- und Karamell-Füllung und Karamellbonbon oben auf. Ein Cupcake im Laden oder auf die Hand kostet 3 € und mit der wundervollen, niedlichen und praktischen Tragekiste für 2 Cupcakes 3,50 € pro Cupcake. Diese Trageboxen wurden eigens von Conrad Heiderer, dem Besitzer der Käppchen Kuchen, selbst entwickelt und ermöglichen den Transport für 2 Cupcakes. Die Box wird für 1 € verkauft und wenn Du sie zum nächsten Cupcake-Kauf mitbringst, bekommst Du statt einer neuen Box, 1 € Umweltbonus erlassen.

 

Einige fragen sicherlich: „Was ist eigentlich ein Cupcake?“ und

„Ist das nicht sowas wie ein Muffin mit Sahne drauf?“

Hierzu gibt es nur eine klare Antwort: Nein.

 

Muffins sind aus einem eher groben Teig um z.B. Nüsse oder Früchte im Teig tragen zu können, ohne dass beim Backen alles nach unten fällt. Im Original sind Muffins ein Frühstücksgebäck. -> Quasi eher ein Frühstückskuchen.

Cupcakes sind immer mit einer Creme verziert und haben einen fluffigen, eher tortenähnlichen Teig. Sie sind quasi Desserts und immer mit viel Liebe verziert. 🙂 -> also eher ein kleines Törtchen.

 

Bessere Erklärungsversuche als diesen findet ihr hier beim Backdirndl oder Cakeinvasion. Auch Wikipedia hat einen Artikel zu Cupcakes.

Zu guter Letzt:

Ganz besonders am Laden ist neben der liebevollen Ausstattung und den fantastischen Cupcakes auch, dass ein Besuch immer etwas Entertainment ist. Jeder Kunde geht mit einem Lächeln aus dem Laden. Ich komme auf jeden Fall nochmal vorbei!

Bitte erzählt mir doch, welchen Cupcake ihr euch zusammengestellt habt. Oder habt ihr etwa schon einen Favoriten aus den Classics?

Eat. Bake. Share the Cupcake – Love

Bigfuchs

 

Big FuchsWertung:

 

Leave your comment here:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do not spam our blog. Your comment will be checked by administration.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.